CBASP – ein Verfahren zur Behandlung chronischer Depressionen in der Phoenixseeklinik - Ihrer Tagesklinik in Dortmund

Was ist CBASP?

CBASP bedeutet „Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy“. Es ist ein Spezialverfahren, welches darauf ausgerichtet ist, Menschen mit chronischen Depressionen zu helfen. Dies sind Depressionen, die mehrere Jahre andauern. Zudem ist es das einzige psychotherapeutische Verfahren mit Wirksamkeitsnachweis bei dieser Form der Depression. Vor allem in Verbindung mit einer Medikation ist dieses hoch wirksam.

CBASP ist ein aus der Verhaltenstherapie entwickeltes Verfahren, weist aber auch Elemente aus anderen Verfahren auf.

Was bedeutet das, „chronische Depressionen„?

In bis zu einem Drittel aller Depressionen werden Verläufe von über zwei Jahren Dauer beobachtet. Dann spricht man von einer chronischen Depression. Diese kann ganz unterschiedlich aussehen, z.B. in Form einer durchgehend vorhandenen depressiven Verstimmung, der sogenannten Dysthymia. Pfropft sich auf diese zeitweise eine schwerere depressive Episode auf, spricht man von „Double Depression“, was so viel meint wie „doppelte Depression“.

Wie funktioniert CBASP?

Das Zusammenspiel mit der Umwelt ist bei chronisch depressiven Menschen gestört. Dies führt man auf traumatisierende Lebenserfahrungen zurück, z.B. durch Misshandlungen, Vernachlässigung oder Verlusterfahrungen. Daher kommt es bei Betroffenen zu einem Vermeidungsverhalten im Hinblick auf das menschliche Miteinander und einem hohen Maße an Hoffnungslosigkeit. Das Gehirn verarbeitet Erfahrungen dann nicht mehr differenziert. Dies gilt auch für das Beobachten eigener Gefühle und Bedürfnisse.

Zu den therapeutischen Techniken des CBASP gehören Situationsanalysen und daraus abgeleitete Verhaltenstrainings sowie Förderung von Strategien zur Gestaltung des menschlichen Miteinanders. Die therapeutischen Beziehung bietet hierfür ein Modell. Somit werden gedankliche und emotionale Entwicklungsschritte nachgeholt, die in der Vergangenheit nicht gemacht werden konnten.

… Findet CBASP auch in der Phoenixseeklinik, Ihrer Tagesklinik in Dortmund statt?

Ja. Sollten Sie an chronischen Depressionen leiden, kommt diese Methode im Rahmen der multimodalen Behandlung zum Einsatz. Wir integrieren sie dann in die hochfrequente Psychotherapie, die 4 x pro Woche (à 50 Minuten) stattfindet.